Glossar

Attribute: Attribute sind Sachdaten eines Features, die (zusätzlich zur Geometrie) Eigenschaften in tabellarischer Form beschreiben.

Editieren: Das Bearbeiten der Features wie z.B. Hinzufügen, Verändern oder Löschen von Features in einem Layer. Veränderungen einzelner oder mehrerer Features können sich auf ihre Geometrie oder auf Attribute beziehen.

Feature: Feature ist der gebräuchliche Begriff für ein Objekt mit der dazugehörigen Geometrie und den Attributen, z.B. ein Haus, eine Lärmschutzwand oder ein Straßenstück. Dabei spielt die Anzahl der jeweiligen Stützstellen keine Rolle.

Feature = Geometrie + Attribute (Sachdaten)

Featurevorlage: Features werden unter der Verwendung der Features Vorlagen erstellt. In den Featurevorlagen sind alle erforderlichen Informationen zum Erstellen eines Features definiert

Layer: Ein Layer ist eine Informationsschicht, die durch eine Vielzahl von gleichartigen Features gebildet wird. Jeder Layer stellt geographische Daten im Global Net FX dar., z.B. Straßen, Gebäudeumrisse, politische Grenzen oder Topographische Karten. Im Layermanager werden diese Schichten immer in einer Zeile angezeigt. Ein Layer beinhaltet nur Features des gleichen Typs wie Punktfeature, Linienfeature, Polygonfeature und Rasterdaten.

Wenn Sie Informationen zu einem Objekt in der Karte abfragen, beziehen sich die Informationen immer auf die sichtbaren Layer
Wenn Sie Objekte bearbeiten möchten, stellen Sie ein, zu welchem Layer die Objekte gehören.
Wenn Sie interaktiv Objekte auswählen möchten, stellen Sie ein, aus welchem Layer Sie Objekte selektieren möchten

Segmente: Segmente sind die Linien, die die Stützpunkte verbinden.

Selektion: Ein oder mehrere Features eines Layers können mit den Auswahl Werkzeugen interaktiv in der Karte oder mit einer Suche ausgewählt werden und erlangen dadurch einen besonderen Status. Zur Verdeutlichung sind sie immer in der Farbe “türkis” angelegt bzw. umrandet. Eine Selektion für einen Layer ist nur dann möglich wenn vorher im Layer Manager unter dem Reiter 'Eigene Ansicht' der Haken für auswählbar gesetzt wurde. Siehe hierzu Modul Layer Manager. Der Begriff "Selektieren" ist das Synonym für "Auswählen".

Skizze: Feature im Bearbeitungszustand beim Digitalisieren. Die Skizze wird in einer anderen Symbologie angezeigt, die Stützstellen sind markiert.

Stützpunkte: Stützpunkte sind die Punkte, an denen die Skizze ihre Richtung ändert, z. B. Ecken

TOC: Der Begriff „TOC“ ist die Kurzform für Table of Contents und bezeichnet die Layer-Liste in der 'Eigene Ansicht' - des Layer Managers. Über den TOC können einzelne Layer in der Karte sichtbar und unsichtbar geschaltet werden. Die Karte wird mit jeder Änderung im TOC aktualisiert. Hinweis: Layer, die nicht sichtbar geschaltet sind, können auch nicht bearbeitet werden.